Frenzel/Rydzek holen achte WM-Medaille

Eric Frenzel und Johannes Rydzek haben die Medaillenhatz der deutschen Athleten bei den 50. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften mit Silber im Team-Sprint der Nordischen Kombination beendet. Mit dem achten Edelmetall dieser Titelkämpfe untermauerte das Duo die beste Bilanz eines deutschen Teams seit den Weltmeisterschaften 1974 an gleicher Stelle. Damals hatte die DDR elf Medaillen geholt, darunter wie diesmal fünf goldene. Rydzek krönte sich mit seiner vierten Medaille gleichzeitig zum erfolgreichsten deutschen Athleten dieser WM.