Freund Siebter nach dem ersten Durchgang

Severin Freund hat beim Saisonfinale im slowenischen Planica zur Halbzeit die Führung im Gesamt-Weltcup aus der Hand gegeben. Der Bayer sprang auf der Skiflugschanze 222,5 Meter und belegt nur den siebten Rang.

Freund Siebter nach dem ersten Durchgang
Antonio Bat Freund Siebter nach dem ersten Durchgang

Es führt sein schärfster Widersacher um das Gelbe Trikot, Peter Prevc. Der Slowene sprang 236,5 Meter und hat vor dem finalen Sprung bereits 14,1 Punkte Vorsprung. Zweiter ist der Pole Kamil Stoch vor Rune Velta aus Norwegen. Michael Neumayer ist 21., Markus Eisenbichler 23. und Richard Freitag 24. Stephan Leyhe ist als 31. Letzter. Bei einem Sieg von Prevc muss Freund Dritter werden, um den Skisprung-Weltcup noch gewinnen zu können.