Freunde historischer Fahrräder strampeln durch Tübingen

Auf historischen Fahrrädern sind mehr als 100 Teilnehmer in Tübingen zu zwei Touren gestartet. Meist in passender Kleidung radelten sie am Samstag unter anderem auf Hochrädern durch die Universitätsstadt.

Freunde historischer Fahrräder strampeln durch Tübingen
Patrick Seeger Freunde historischer Fahrräder strampeln durch Tübingen

Die Fahrten sind Teil der sogenannten Velocipediade, die der Verein «Historische Fahrräder» organisiert hat. Auf dem Programm der dreitägigen Veranstaltung standen zudem Wettfahrten, eine Auktion, eine Nachtfahrt und ein Teilemarkt. Die Velocipediade findet immer an einem anderen Ort statt. Dieses Jahr trafen sich die Fahrradfreunde zum 16. Mal seit 1997.