Friedensnobelpreis wird in Oslo vergeben

In Oslo lüftet das norwegische Nobelkomitee heute das Geheimnis um den Träger des Friedensnobelpreises 2013. Als große Favoritin gilt die 16 Jahre alte Malala, die sich in ihrer Heimat Pakistan gegen die Taliban für das Recht von Frauen und Mädchen auf Bildung einsetzt. Die Verkündung bildet den Abschluss des Nobelpreisreigens in dieser Woche. Seit Montag waren Preisträger in den Sparten Medizin, Physik, Chemie und Literatur verkündet worden.