Frisurentrends im Herbst: Das Ende des Lässig-Looks

Bob-Frisuren für die Frau, Schnitte im Stil der 50er Jahre für den Mann: Die Mode für die Haare wird diesen Herbst wieder aufwendiger.

Frisurentrends im Herbst: Das Ende des Lässig-Looks
Daniel Karmann Frisurentrends im Herbst: Das Ende des Lässig-Looks

«Der Lässig-Look der vergangenen Jahre wird abgelöst von definierten Frisuren», sagte Dieter Schöllhorn, Kreativdirektor der bayerischen Friseur-Innung am Montag vor Beginn der Messe «Haare» in Nürnberg. Frauen liegen demnach mit kurzen Bobs im Trend - entweder streng und glatt oder rockig hochtoupiert. Lange Haare würden nur noch gestylt und nicht glatt getragen. Der modebewusste Mann trägt Frisuren wie in den 50er Jahren und Bart. «Aber der muss sehr, sehr gepflegt sein», betonte Schöllhorn.