Fürth trennt sich von Trainer Kramer und holt Mike Büskens zurück

Mike Büskens kehrt als Trainer zur SpVgg Greuther Fürth zurück und löst seinen Nachfolger Frank Kramer ab. Man hoffe, durch den Trainerwechsel eine positive Entwicklung in Sachen Leidenschaft und Emotionalität bewirken zu können, sagte Präsident Helmut Hack über den Wechsel beim Fußball-Zweitligisten. Die Franken hatten nur eines der vergangenen zehn Spiele gewonnen, der letzte Heimsieg datiert vom 3. Oktober 2014. Ernüchternd war auch die Torausbeute der Kramer-Elf: Nur ein Treffer glückte in sieben Spielen.