Fußballprofi Lell in Spanien wegen häuslicher Gewalt verhört

Der deutsche Fußballprofi Christian Lell von UD Levante ist von der spanischen Polizei wegen des Vorwurfs der häuslichen Gewalt verhört worden. Der 29-Jährige sei gestern von einem Richter der Gemeinde Lliria im Osten des Landes vernommen worden, bestätigte ein Sprecher am Oberlandesgericht der Autonomen Region Valencia. Nach dpa-Informationen soll Lell zuerst Anzeige gegen seine Lebensgefährtin wegen Körperverletzung, Betrug und Veruntreuung gestellt haben. Danach habe diese ihrerseits eine Anzeige gestellt.