Fürth gewinnt viertes Spiel in Serie: 1:0 in Braunschweig

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich auswärts 1:0 gegen Eintracht Braunschweig durchgesetzt. Durch diesen vierten Sieg in Folge sicherte sich Fürth Platz vier in der zweiten Fußball-Bundesliga. Das Siegtor schoss Robert Zulj in der 14. Minute. Braunschweigs Saulo Decarli sah in der Nachspielzeit eine umstrittene Rote Karte wegen vermeintlicher Tätlichkeit.