Fußball-Weltmeister Deutschland trifft in EM-Qualifikation auf Polen

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trifft am Abend im Topspiel der EM-Qualifikation auf Polen. Der Weltmeister will im ausverkauften Frankfurter Stadion mit einem Heimsieg die Tabellenführung übernehmen. Am Montag muss das DFB-Team dann gegen Schottland antreten. Das erklärte Ziel sei, in den beiden Partien «die maximale Punktausbeute» zu machen, sagte Bundestrainer Joachim Löw. Er muss auf den verletzten Dortmunder Marco Reus verzichten. Mesut Özil ist dagegen nach Knieproblemen einsatzfähig. Auch dem Münchner Mario Götze gab Löw eine Einsatzgarantie in der Startelf.