G20-Finanzminister beraten über Steuerflucht

In der türkischen Metropole Istanbul kommen von heute an die Finanzminister der G20-Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zusammen. Es soll unter anderem um die Schließung von Steuerschlupflöchern für multinationale Unternehmen gehen.

G20-Finanzminister beraten über Steuerflucht
Justin Lane G20-Finanzminister beraten über Steuerflucht

Ziel sei, in diesem Bereich bis zum Ende des Jahres zu Ergebnissen zu kommen, sagte der Sprecher des Bundesfinanzministeriums, Martin Jäger, vor dem Treffen. Die Griechenland-Krise stehe zwar nicht auf der offiziellen Tagesordnung, es sei aber zu erwarten, dass sie dennoch eine Rolle spielen werde.

Die G20-Finanzminister und Notenbankgouverneure tagen bis Dienstag in Istanbul. Es ist ihr erstes Treffen unter der türkischen G20-Präsidentschaft, die das Land am 1. Dezember übernommen hat. Der G20-Gipfel der Staats- und Regierungschefs wird im November in der südtürkischen Küstenmetropole Antalya stattfinden.