G20 suchen Strategie gegen Terror - Mehr Hilfe für Flüchtlinge

Nach den blutigen Anschlägen von Paris suchen die großen Industrie- und Schwellenländer nach einer gemeinsamen Strategie gegen den Terrorismus. Auf ihrem Gipfel in der Türkei wollen sich die Staats- und Regierungschefs der G20 ferner verpflichten, die Bemühungen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu verstärken, wie aus dem Entwurf der Abschlusserklärung hervorgeht, der der dpa vorlag. Kanzlerin Angela Merkel traf am Mittag zu dem zweitägigen Treffen in dem türkischen Küstenort Belek nahe Antalya ein. Der Gipfel tagt unter besonders hohen Sicherheitsvorkehrungen.