Gabriel legt neue Wachstumsprognose vor

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) gibt heute die neue Schätzung der Regierung für das Wirtschaftswachstum bekannt.

Gabriel legt neue Wachstumsprognose vor
Uwe Anspach Gabriel legt neue Wachstumsprognose vor

Erwartet wird, dass die Bundesregierung für 2015 und 2016 von einem Plus in einer Größenordnung von bis zu 1,8 Prozent ausgeht. Das läge auf einer Linie mit den führenden Wirtschaftsinstituten, die in der vergangenen Woche ihr Herbstgutachten vorgelegt hatten.  

Aufgrund der hohen Flüchtlingszahlen dürfte die Arbeitslosigkeit im kommenden Jahr leicht ansteigen. Das hatte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) bereits verkündet. Getragen wird der verhaltene Aufschwung vom starken Konsum der Bürger, die bei steigenden Einkommen und geringer Teuerung mehr Geld im Portemonnaie haben.