Gabriel rechtfertigt «heute-journal»-Auftritt

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seine harschen Antworten im Interview mit «heute-journal»-Moderatorin Marietta Slomka verteidigt. Man müsse doch auch mal Emotionen zeigen, sagte er in einer Aufzeichnung für das RTL-Magazin «sonntags.live». CSU-Chef Horst Seehofer stellte sich inzwischen hinter den SPD-Vorsitzenden - und kritisierte das ZDF. Er habe deshalb einen Brief an den ZDF-Intendanten geschrieben, sagte Seehofer. Verfassungsrechtliche Bedenken gegen den SPD-Mitgliederentscheid wies auch der bayerische Ministerpräsident zurück. Das seien absurde Fragen.