Gabriel stellt Jahreswirtschaftsbericht vor

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel stellt heute die neue Konjunkturprognose der Regierung vor. Die schwarz-rote Koalition geht in ihrem Jahreswirtschaftsbericht von einem Wirtschaftswachstum im laufenden Jahr von 1,5 Prozent aus. Noch im Herbst hatte sie ihre Schätzung von ursprünglich 2,0 auf 1,3 Prozent zurückgenommen. Die deutsche Wirtschaft profitiert nun vom niedrigen Ölpreis und der ungebrochenen Konsumlust der Bürger. Am Arbeitsmarkt erwartet die Regierung einen weiteren Beschäftigungsrekord.