Gamescom stellt Virtuelle Realität als Trend-Thema nach vorne

Die Computer- und Videospielemesse Gamescom beschäftigt sich in diesem Jahr ausgiebig mit dem Trend zur virtuellen Realität (VR).

Gamescom stellt Virtuelle Realität als Trend-Thema nach vorne
Andrej Sokolow Gamescom stellt Virtuelle Realität als Trend-Thema nach vorne

«Virtual Reality trifft auf ein riesiges Interesse - nicht nur bei Gamern, sondern in der gesamten Gesellschaft», sagte Maximilian Schenk, Geschäftsführer des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) am Mittwoch in Köln.

Er verwies dazu auf eine neue Online-Umfrage von YouGov. Demnach kenne fast jeder zweite Internetnutzer in Deutschland Virtual-Reality-Brillen. Rund jeder fünfte könne sich einen Kauf vorstellen. Mit VR-Brillen auf dem Kopf können Nutzer in eine komplett virtuelle Umgebung eintauchen. Die Gamescom beginnt in der kommenden Woche in Köln.