G7-Gegner starten Protestaktionen in Garmisch-Partenkirchen

Partenkirchen (dpa) - Das Bündnis «Stop G7 Elmau» will am Mittag eine erste größere Protestaktion in Garmisch-Partenkirchen starten. Zu einer Demonstration vor dem Marshall-Zentrum für Sicherheitsstudien erwartet die Polizei rund 500 Teilnehmer. «Das Marshall-Center ist ein deutsch-US-amerikanischer Think-Tank, in dem strategische Konzepte für globale Kriegseinsätze geplant und entwickelt werden», erklärte das Bündnis. Am Sonntag und Montag treffen sich auf Schloss Elmau bei Garmisch die Staats- und Regierungschefs sieben wichtiger Industrienationen.