Immer mehr G7-Gegner bauen in Garmisch ihre Zelte auf

Partenkirchen (dpa) - Das Protestcamp wächst: Etwa 70 G7-Gipfel-Gegner haben bis Mittwochmittag in Garmisch ihre Zelte aufgebaut. Mehrere Hundert Teilnehmer werden erwartet, wie Mit-Organisator York Runte der dpa sagte. Die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen hatte den Aufbau des Camps für bis zu 1000 Teilnehmer zunächst verboten, jedoch hatte das Verwaltungsgericht München das Verbot aufgehoben. In Elmau treffen sich am Wochenende die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten. Gipfelgegner wollen in Garmisch und München dagegen demonstrieren.