Gasgespräche zwischen Ukraine und Russland auf den Abend vertagt

Die Gespräche zur Beilegung des Gasstreits zwischen der Ukraine und Russland sollen nach Angaben aus Moskau am Abend fortgesetzt werden. Dies sagte der russische Energieminister Alexander Nowak laut russischer Nachrichtenagentur Itar-Tass am frühen Morgen in Brüssel. Vorangegangen waren stundenlange Beratungen unter Vermittlung der Europäischen Union. Dabei ging es vor allem über die Begleichung von Schulden und die Gastarife für die Wintermonate.