Gaspreisniveau laut Grünen-Studie zu hoch

Die Gasverbraucher in Deutschland profitieren laut einer Studie der Grünen bislang kaum vom Abwärtstrend der Rohstoffpreise.

Gaspreisniveau laut Grünen-Studie zu hoch
Patrick Pleul Gaspreisniveau laut Grünen-Studie zu hoch

«Die Gaspreise der Verbraucher könnten im Gesamtjahr 2014 acht Prozent niedriger sein, wenn die Margen unverändert geblieben wären», zitiert die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» («FAZ», Dienstag) aus der Studie.

Haushalte und Gewerbe würden um mehr als anderthalb Milliarden Euro mehr belastet als angesichts der gesunkenen Großhandelspreise notwendig gewesen wäre. Die Vorsitzende des Bundestag-Umweltausschusses, Bärbel Höhn (Grüne), sagte der «FAZ», es sei gut, dass schon einige Gasversorger die Preise gesenkt hätten.

Doch das reiche nicht aus. Laut WDR haben nur elf Prozent der deutschen Gasversorger bisher die stark gesunkenen Einkaufspreise an ihre Kunden weitergegeben.