Gates lobt Merkel und fordert kreative Lösungen für Flüchtlingskrise

Microsoft-Gründer Bill Gates hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihre Flüchtlingspolitik gelobt. «Allgemein wurde ihre Aussage, dass sie helfen will, sehr positiv angesehen», sagte Gates der dpa in New York. Gleichzeitig forderte Gates aber auch mehr Kreativität bei der Lösung der Flüchtlingskrise. Es sollte überlegt werden, wie man die Flüchtlinge in Europa und der Region um Syrien organisieren und ihnen besser helfen kann, so der 60-Jährige. Gemeinsam mit seiner Ehefrau hat Gates über eine Stiftung schon fast 30 Milliarden Dollar im Kampf gegen Armut und Krankheiten gespendet.