Gates-Stiftung investiert in Impfstoff-Hersteller aus Tübingen

Microsoft-Gründer Bill Gates investiert über die Bill-&-Melinda-Gates-Stiftung 46 Millionen Euro in den Tübinger Biotech-Konzern Curevac. Zudem werde sie Programme des Unternehmens zur Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten finanzieren, teilte Curevac heute mit. SAP-Gründer Dietmar Hopp ist über die Gesellschaft dievini Hopp BioTech holding ebenfalls an dem Unternehmen beteiligt. Der Hauptgesellschafter und langjährige Investor erhöhe die Beteiligung um weitere 21 Millionen Euro.