Gauck und Merkel nehmen bei Trauerfeier Abschied von Westerwelle

Mit einer Trauerfeier nehmen Angehörige, Freunde und politische Weggefährten in Köln Abschied von Ex-Außenminister Guido Westerwelle. Zum ökumenischen Gottesdienst kamen auch Bundespräsident Joachim Gauck, Kanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Im Altarraum stand ein brauner Holzsarg, ein Porträtfoto zeigte einen lächelnden Westerwelle. Nach dem Gottesdienst soll er auf dem Melaten-Friedhof bestattet werden. Westerwelle war am 18. März mit 54 Jahren an Leukämie gestorben.