Gauck: «Wir Deutschen können Freiheit»

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Leistungen der Bürgerrechtsbewegung in der DDR auf dem Weg zur deutschen Wiedervereinigung gewürdigt. Mit ihrem Aufbegehren von 1989 hätten die Ostdeutschen den Westdeutschen ein großes Geschenk gemacht. «Die friedliche Revolution zeigt: Wir Deutschen können Freiheit», sagte er beim Festakt zu 25 Jahren deutscher Einheit in Frankfurt. Umgekehrt hätten die Westdeutschen auch den Ostdeutschen ein Geschenk gemacht. Gauck und nannte das Grundgesetz, eine funktionierende Demokratie, eine unabhängige Justiz und das Sozialsystem.