Gebietsweise Regen, im Bergland Schneefall

Am Samstag gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung gebietsweise Regen, im Bergland Schneefall. In Richtung Oder bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes meist trocken. Im Westen treten einzelne Schauer auf, die im Bergland mit Schnee vermischt sind.

Es werden 1 Grad im Bergland und bis 11 Grad in der Niederlausitz erreicht, in Südostbayern mit Föhnunterstützung bis auf 15 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. An der Nordsee sowie in den Gipfellagen der östlichen Mittelgebirge sind einzelne Windböen aus Ost bis Südost möglich.

In den östlichen Alpen gibt es Föhnsturm. In der Nacht zum Sonntag bleibt es wechselnd bis stark bewölkt und gebietsweise gibt es schauerartige Niederschläge, die teils als Regen oder Schneeregen, vor allem im Bergland teils als Schnee fallen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 3 und 0 Grad im Nordosten und zwischen 1 und -4 Grad sonst. Stellenweise wird es glatt.