Gedenkfeier für ermordeten Elias in Potsdam

In Potsdam wird heute mit einer Gedenkfeier an den ermordeten Elias erinnert. Der Sechsjährige war im Juli entführt worden. Ein 32-Jähriger Brandenburger hat neben dem Mord an Elias auch gestanden, den vermissten Flüchtlingsjungen Mohamed aus Berlin umgebracht zu haben. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Elias' Leiche war am Freitag vergraben in einer Kleingartenkolonie in Luckenwalde entdeckt worden. Mohamed soll in den nächsten Tagen nach islamischem Ritus in Berlin beerdigt werden, wie seine Familie mitteilen ließ. Ein genauer Zeitpunkt und Ort stehen noch nicht fest.