Gefallene Spritpreise: Euro-Inflation bleibt auf niedrigem Niveau

Die Teuerung im Euroraum bleibt wegen gesunkener Energiepreise auf niedrigem Niveau. Die jährliche Inflationsrate betrug im August 0,2 Prozent, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg in einer ersten Schätzung mit.

Gefallene Spritpreise: Euro-Inflation bleibt auf niedrigem Niveau
Oliver Berg Gefallene Spritpreise: Euro-Inflation bleibt auf niedrigem Niveau

Damit war der Wert genauso hoch wie im Juli. Die Teuerungsrate liegt damit weit unter die Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB). Die Notenbank strebt eine Inflationsrate von knapp zwei Prozent an, da sie auf diesem Niveau von stabilen Preisen ausgeht. Zur Bekämpfung der ungewöhnlich niedrigen Inflation lockerte die EZB ihre Geldpolitik bereits stark.