Gefeierter Tourauftakt von The 1975

Viel Jubel hat die englische Rockband The 1975 beim ersten Konzert ihrer Deutschlandtour am Samstag in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg geerntet.

Gefeierter Tourauftakt von The 1975
Daniel Bockwoldt Gefeierter Tourauftakt von The 1975

4000 meist jugendliche Fans hatten sich vor der Bühne versammelt, um mit dem Quartett den Erfolg ihres Ende Februar erschienenen, zweiten Albums zu feiern - einige von ihnen kampierten bereits am frühen Nachmittag vor der Halle.

Mit dem vielseitigen Werk «I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful Yet So Unaware Of It» hatte es die Musikgruppe unter anderem auf Platz 1 der britischen und der US-Billboard-Charts geschafft. Auch ihre deutschen Anhänger zeigten sich textsicher und sangen hymnische Lieder wie «Love Me» und «The Sound» lauthals mit.

Musikalisch unterstützt wurde die Combo von einer Saxofonistin. Und auch sonst ließen sich die Briten nicht lumpen: Vier Monitorsäulen und eine riesige Leinwand tauchten die Bühne in herrlich poppige Farben. Im Rahmen ihres Deutschlandgastspiels sind The 1975 noch am 8.4. in Berlin und am 10.4. in München zu sehen, sowie Anfang Juni bei Rock am Ring und Rock im Park.