Gefährlicher Darmkeim auf Kinder-Intensivstation nachgewiesen

Auf der Kinder-Intensivstation des Düsseldorfer Florence-Nightingale-Krankenhauses ist ein gefährlicher Darmkeim entdeckt worden. Zwei Säuglinge seien infiziert, bei mehreren Babys seien Keime nachgewiesen worden, berichteten die Zeitungen «Bild» und «Express» übereinstimmend.

Gefährlicher Darmkeim auf Kinder-Intensivstation nachgewiesen
Patrick Seeger Gefährlicher Darmkeim auf Kinder-Intensivstation nachgewiesen

Ein Sprecher der Stadt bestätigte, die Klinik habe dem städtischen Gesundheitsamt den Keimbefall mit Vancomycin-resistenten Enterokokken (VRE) gemeldet. Die Klinik habe dies selbst durch ein Screening festgestellt. Das Krankenhaus wollte noch heute in einer Pressekonferenz über den Fall informieren.