Geiselnahme an Heiligabend - Prozess beginnt

Knapp ein Jahr nach einer Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt Lübeck-Lauerhof beginnt heute der Prozess gegen die vier mutmaßlichen Täter. Den Männern wird vorgeworfen, am 24. Dezember 2014 einen Justizvollzugsbeamten als Geisel genommen zu haben, um ihre Flucht aus dem Gefängnis zu erzwingen. Der Fluchtplan scheiterte, die Geisel konnte sich mit Hilfe von Kollegen und eines unbeteiligten Gefangenen befreien. Das Urteil des Landgerichts Lübeck wird für März 2016 erwartet.