Gemeinsamkeiten bei CDU und Grünen - aber keine Vorentscheidung

CDU und Grüne haben in Hessen zum ersten Mal miteinander gesprochen. CDU-Landeschef und Ministerpräsident Volker Bouffier sprach nachher von einem «konstruktiven Gespräch». Alle Beteiligten seien «mit großer Ernsthaftigkeit bei der Sache», sagte der Grünen-Landesvorsitzende Tarek Al-Wazir. Beide verneinten aber, dass eine Vorentscheidung über die Regierungsbildung gefallen sei. Vereinbart wurde ein zweites Gespräch für kommenden Dienstag, um «intensiver in einzelne Arbeitsfelder hineinzugehen», so Bouffier.