Georgien für DFB-Team letzte Hürde auf dem Weg zur EM

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will nach der Niederlage in Irland die EM-Qualifikation gegen Georgien heute mit einem Sieg abschließen. Für das Endrundenticket 2016 reicht auch ein Remis. Bei einer Niederlage drohen die Playoffs, wenn sich Polen und Irland zeitgleich unentschieden trennen. Hoffnungen, in diesem Fall als bester der neun Gruppendritten doch ein Direktticket zu bekommen, kann sich die DFB-Auswahl praktisch nicht mehr machen. Mehrere andere potenzielle Gruppendritte haben eine bessere Bilanz.