Gerard Butler nimmt Videospielverfilmung ins Visier

In dem Thriller «Olympus Has Fallen» musste Gerard Butler in der Rolle eines Geheimagenten den US-Präsidenten schützen.

Gerard Butler nimmt Videospielverfilmung ins Visier
Hannibal Hanschke Gerard Butler nimmt Videospielverfilmung ins Visier

Nun interessiert sich der Schauspieler in der geplanten Videospielverfilmung «Kane & Lynch» für die Rolle eines zum Tode verurteilten Verbrechers, der aus dem Gefängnis befreit wird, um eine versteckte Beute zu finden.

Laut «Hollywood Reporter» wollen die Produzenten den Action-Star Vin Diesel für die zweite Hauptrolle eines psychopathischen Killers gewinnen. Die Regie übernimmt F. Gary Gray, der mit Butler zuvor den Thriller «Law Abiding Citizen» (2009) drehte.

Hollywood bastelt schon seit 2007 an einer Filmversion des Action-Spiels «Kane & Lynch». Zeitweise waren Bruce Willis und Jamie Foxx für die Hauptrollen vorgesehen, doch das Projekt kam nicht zustande.