Gericht bestätigt Urteil gegen «Costa»-Kapitän

Der Unglückskapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. Das meldet die Nachrichtenagentur Ansa.