Gericht entscheidet über Auto-Rückgabe wegen Abgas-Schummelei

Das Düsseldorfer Landgericht entscheidet heute über die von einem Autokäufer verlangte Rücknahme seines Wagens wegen des VW-Abgasskandals. Das Fahrzeug ist mit der Software ausgestattet, die die Abgaswerte manipuliert. Deswegen will der Kläger den Kauf seines Audi A 4 Diesel rückgängig machen. Das Gericht hatte ihm in der mündlichen Verhandlung allerdings nur geringe Erfolgsaussichten bescheinigt. Der VW-Anwalt verwies auf die vom Kraftfahrt-Bundesamt genehmigte neue Software für den Wagen, von der keine Verschlechterungen zu befürchten seien.