Gericht setzt Kaution von 895 000 Euro für Middelhoff fest

Das Essener Landgericht hat eine Kaution von 895 000 Euro für die Freilassung des früheren Topmanagers Thomas Middelhoff festgesetzt.

Außerdem müsse er seine Reisepässe abgeben, teilte das Gericht in Essen mit. Das Gericht gehe davon aus, dass einer möglichen Fluchtgefahr mit diesen Auflagen begegnet werden könne, hieß es.

Das Landgericht Essen hatte den Haftbefehl gegen den 61-Jährigen zuvor außer Vollzug gesetzt. Vor einer Haftentlassung müsse Middelhoff aber die Auflagen erfüllen.