Gericht verhandelt über Lokführerstreik noch heute

Das Frankfurter Arbeitsgericht will noch heute darüber entscheiden, ob der Lokführerstreik bei der Deutschen Bahn untersagt werden kann. Über den Antrag des Unternehmens auf eine einstweilige Verfügung solle um 16.30 Uhr mündlich verhandelt werden, teilte das Gericht mit.