Gerüchte um One-Direction-Auszeit alarmieren Fans

Schon das Gerücht ist ein Schock für Millionen Teenager weltweit: Die britisch-irische Boyband One Direction will sich angeblich für mindestens ein Jahr eine Auszeit nehmen. Die Boulevardzeitung «The Sun» und das Promiportal «People.com» berichten, die vier Bandmitglieder wollten sich Solo-Projekten widmen. Eine Trennung der Erfolgsband sei allerdings kein Thema, es gebe auch kein «böses Blut». Ein Sprecher wollte die Gerüchte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur nicht kommentieren.