Geschäfte an Heiligabend gut besucht

Die Weihnachtseinkäufer haben die letzten Geschenke für den Gabentisch besorgt. Die Geschäfte seien «gut frequentiert» gewesen, sagte ein Sprecher des Handelsverbandes Deutschland in Berlin. Die Läden hatten an Heiligabend bis 14.00 Uhr geöffnet. Der umsatzstärkste Tag des Weihnachtsgeschäfts war nach HDE-Angaben der vergangene Montag, ein Brückentag zwischen dem vierten Adventssonntag und Heiligabend. Da seien die Einkaufsmeilen «knackig voll» gewesen, berichtete der Sprecher.