Geschworene im Prozess um Boston-Bomber beraten über Schuldfrage

Marathon beraten heute über die Schuld des Angeklagten Dschochar Zarnajew. Ihm wird vorgeworfen, bei dem Attentat im April 2013 drei Zuschauer getötet und 260 Menschen zum teil sehr schwer verletzt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hält Zarnajew terroristische Motive vor. Seine Verteidigung versuchte die Geschworenen dagegen davon zu überzeugen, dass er nicht die Hauptschuld an der Tat trage. Sie will die Todesstrafe abwenden.