Gewerkschaft Ufo berät über Details für neue Streiks bei Lufthansa

Nach der Ankündigung weiterer Streiks bei der Lufthansa berät die Gewerkschaft Ufo das weitere Vorgehen. Noch heute solle es Informationen zum Umfang des Arbeitskampfes geben, sagte Ufo-Chef Nicoley Baublies am Morgen. Die Gewerkschaft hatte gestern die Flugbegleiter für Donnerstag und Freitag zu einem erneuten Ausstand aufgerufen. Damit müssen sich Lufthansa-Kunden keine zwei Wochen nach dem bisher härtesten Arbeitskampf in der Geschichte des Unternehmens erneut auf Flugausfälle einstellen.