Gewerkschafts-Basis stimmt gegen Schlichterspruch im Kita-Tarifstreit

Vier Wochen haben Kita-Beschäftigte bundesweit für mehr Geld gestreikt. Nun droht ein neuer Arbeitskampf. Die betroffenen Mitglieder der Gewerkschaften Verdi und GEW haben den Schlichterspruch mit großer Mehrheit abgelehnt. Bei beiden Gewerkschaften fiel die Entscheidung dagegen mit jeweils fast 70 Prozent deutlich aus. Der Schlichterspruch sieht zwischen 2 und 4,5 Prozent mehr Geld für Erzieher und Sozialarbeiter vor. Eine Entscheidung über neue Streiks könnte beim Treffen der Bundestarifkommission am Dienstag in Frankfurt am Main fallen.