Gewinne an der Wall Street - Anleger setzen auf behutsame Fed

Die Anleger an der Wall Street haben positiv auf die jüngsten Aussagen der US-Notenbank zur Geldpolitik reagiert. So bleibt eine erste US-Leitzinsanhebung nach der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise bereits im Dezember zwar möglich, ist aber nicht ausgemacht. Der Dow Jones baute seine Gewinne daraufhin aus und schloss 1,42 Prozent höher mit 17 737,16 Punkten. Der Kurs des Euro bewegte sich unter dem Strich nur wenig. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0657 Dollar.