Gewinne dank Schlussspurt der Technologiewerte an New Yorker Börsen

Kursgewinne bei den Technologieaktien haben den New Yorker Börsen zu einem positiven Wochenstart verholfen. Der Handelsverlauf war Analyst James Hughes vom Broker GKFX zufolge aber von anhaltender Nervosität und Unsicherheit geprägt. Insbesondere der scheinbar unaufhaltsame Fall der Ölpreise, aber auch der neuerliche Kursrutsch an den chinesischen Börsen hätten die Schwankungsbreite hoch gehalten. Der Dow-Jones ging 0,32 Prozent höher bei 16 398,57 Punkten aus dem Handel. Der Euro kostete zuletzt 1,0855 Dollar.