GfK gibt Daten zum europäischen Konsumklima bekannt

Das Marktforschungsunternehmen GfK gibt in Nürnberg die jüngsten Daten zur Verbraucherstimmung in Europa bekannt. Im dritten Quartal dürfte sich das Konsumklima abgekühlt haben, erwarten Experten. Die Vielzahl internationaler Krisen, etwa die Spannungen zwischen der EU und Russland oder der Vormarsch der Terrormiliz IS, hätten die Verbraucher wahrscheinlich verunsichert. Hinzu komme, dass sich die Wirtschaft in fast allen europäischen Ländern schlechter entwickelt habe als erwartet.