Ghani wird als Nachfolger von Präsident Karsai vereidigt

Nach monatelangem Wahlchaos in Afghanistan wird heute Aschraf Ghani als neuer Präsident des Landes vereidigt. Er folgt auf Hamid Karsai, der Afghanistan seit dem Sturz des radikalislamischen Taliban-Regimes vor fast 13 Jahren regiert hat. Es ist der erste demokratische Machtwechsel in der Geschichte des Landes. Die Taliban haben angekündigt, ihren Kampf auch gegen seine Regierung fortzuführen. Der frühere Finanzminister und Weltbank-Experte hatte sich in einer Stichwahl gegen Ex-Außenminister Abdullah Abdullah durchgesetzt.