Giftmord-Bericht: Israel weist Beteiligung an Arafats Tod zurück

Starb der Palästinenserführer Jassir Arafat nach einem Giftanschlag? Israel hat jede Verantwortung für den Tod Arafats vor neun Jahren zurückgewiesen. Der israelische Außenamtssprecher Jigal Palmor bezeichnete einen Schweizer Untersuchungsbericht als unseriös. Mehrere Medien hatten vorher berichtet, dass die Schweizer Experten in Gewebeproben Arafats eine sehr hohe Konzentration von Polonium gefunden haben. Dies lasse den Schluss zu, dass Arafat an einer Poloniumvergiftung gestorben sei. Schon ein Millionstel Gramm des radioaktiven Schwermetalls kann einen Menschen töten.