Gladbach festigt nach Pflichtsieg gegen Paderborn Tabellenplatz drei

Borussia Mönchengladbach hält in der Fußball-Bundesliga Kurs Richtung Champions League. Der Tabellendritte hat durch das 2:0 gegen den SC Paderborn nun vier Punkte Vorsprung auf den vierten Rang. Vor 53 152 Zuschauern erzielten Fabian Johnson in der 18. Minute und Patrick Hermann (81.) die Gladbacher Treffer. Damit gelang der Borussia im zehnten Anlauf erstmals in dieser Saison nach einem internationalen Auftritt ein Sieg. Die Paderborner rutschten erstmals seit ihrem Aufstieg auf Relegationsplatz 16 ab.