Göring-Eckardt: Asyl-Kompromiss löst Probleme nicht

Die Grünen-Fraktion im Bundestag hat das schwarz-rote Asylpaket scharf kritisiert. «Das ist kein Kompromiss, der irgendein Problem bewältigt», sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. «Das hilft niemandem, außer den Koalitionsparteien selbst.» Dies sei verantwortungslos und nicht angemessen für die Situation im Land. Besonders kritisch beurteilte Göring-Eckardt die geplanten Einschränkungen beim Familiennachzug. Im Moment sei die Rede davon, dass es nur sehr wenige betreffe. Ihr Sorge sei jedoch, dass dieser Status ausgeweitet werde.