Göring-Eckardt will Rechtsanspruch auf Kitaplatz für Flüchtlinge

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Ausweitung des Rechtsanspruchs auf einen Kitaplatz gefordert, um die Integration von Flüchtlingen zu erleichtern. Man brauche einen Rechtsanspruch für alle Kinder. Dieser gelte dann für Flüchtlingskinder genauso wie für deutsche, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Sie wies darauf hin, dass viele Flüchtlingskinder erst mit vier oder fünf nach Deutschland kommen - und einen Rechtsanspruch gibt es bisher nur für unter Dreijährige.