Gold-Party in Berlin: «Bad Boys» lösen Handball-Euphorie aus

Was für eine Feier! Tausende Fans haben in Berlin den neuen Handball-Europameistern einen stimmungsvollen Empfang bereitet. In der Max-Schmeling-Halle feierten 9000 Menschen gemeinsam mit den «Bad Boys» eine eindrucksvolle Gold-Party. Gemeinsam mit DJ Ötzi sang die Feiergemeinde den deutschen Handball-Helden «Geboren, um dich zu lieben». Auf den großen Videoschirmen bekamen die Fans noch einmal die Highlights des sensationellen Finalerfolges gegen Spanien präsentiert. Die Paraden von Super-Wolff, jedes deutsche Tor und der Schlusspfiff wurden so bejubelt, als sei es eine Live-Übertragung.